22.3.2017, Photo, No comments

A weekend off in Warsaw

Blick über die Weichsel und Praga

I went to Warsaw for the weekend. Hoping for a spring weekend abroad, I got a chill, stormy and rainy city. The Warsaw I discovered had coloured houses in architecture from different decades, looking soft under the grey sky. Sometimes the higher buildings would fade in the clouds.

Blick über die Innenstadt Richtung Kulturpalast

Die Häuser verschwinden in den Wolken

Farben der Häuser in der Altstadt

I had amazing food in more vegan cafes than I believe we have in Vienna. And I did hang out in cafes a lot, staying warm, deep into the last Harry Potter book. I don’t want to rush it but I also can’t wait to finish. Flat whites and hand lettered signs are everywhere, hipsters, too. Warsaw’s special history with neon reklama is still visible throughout the city at night.

Neon ist ein Ding in Warschau. Das ist das Schild vom veganen Sushi-laden Youmiko

Detail von Häuserblöcken

Feminismus-Buch in einem Schaufenster

Die schönsten Türnummern der Welt

Architektur in Warschau

Alte Häuser im Bezirk Praga

Only on the last afternoon the sun broke through the clouds and it felt like the big weight of winter lifted for a moment, leaving the city glowing and changed.

Comic Pilules Polonaises, auf französisch, mit englischer und polnischer Übersetzung

Der Himmel reißt auf

Lectures,

Indesign 101 (mit PDF-Exportanleitung!)

Für einen Kurs auf der Kunstuniversiät habe ich die beiden Workshop-Tutorials zum Lernen der Adobe Layout-Software InDesign entwickelt. Ein zusätzliches How-To erklärt das Erstellen von PDFs für den Druck und für das digitale Versenden im Detail ♥

Lectures, ,

Portfolio

In meinem Portfolio-Kurs geht es um die Begleitung der Studierenden bei der selbstständigen Erstellung ihrer Werkschau in gedruckter, gebundener oder in digitaler Form. Von gestalterischen, über erzählerische, bis hin zu praktischen Aspekten spanne ich den Bogen, in Kombination mit individuellen Feedback-Gesprächen.

Start-Workshop: Wie beginne ich ein Portfolio? (HTML) / PDF

Fonts
Gute, freie Schriften aus dem Web – mein «Best of Fontsquirrel»
Free fonts (some with a family) on Fontsquirrel

Tutorials
Indesign lernen (mit PDF-Exportanleitung!)
Bind your own books via Creative Bloq
Five-hole pamphlet stitch via Design Sponge

Read
Top 17 Services for Creating an Online Portfolio Website
8 Places to Build and Showcase your Portfolio
Publizieren im Internet – wie beginne ich einen Blog?
Create a successful online portfolio
10 tips for a stunning print portfolio
Good read on White Space
«Apfel i» – Grafisches Lehrbüchlein von Fontshop

Nützliche Links
Dokumente online versenden: WeTransfer
Dokumente synchen und teilen: Dropbox
PDF-Player und Online-Plattform: Issuu

Inspiration
Pinterest, Issuu,…

Lectures,

Grafik 2

Im Sommersemester vertiefe ich mit meinen Studenten die Grundlagen des Grafikdesign. Es ist nicht mehr alles neu, jetzt können wir experimentieren. Und während es bisher meist um Print ging, spannen wir den Bogen nun auch weiter Richtung Screendesign und Materialität in der Gestaltung.

  1. Ordnung und Unordnung (HTML) / PDF
  2. Das Detail in der Typografie (HTML) / PDF
  3. Dynamische Layouts (HTML) / PDF
  4. Materialität / PDF

Nützliche Links
Kern Type, the kerning game
Good read on White Space
Gute, freie Schriften aus dem Web – mein «Best of Fontsquirrel»
«Apfel i» – Grafisches Lehrbüchlein von Fontshop
Tutorial – Erste Schritte mit InDesign (PDF)
Effizienter Arbeiten mit InDesign (PDF)

Lectures,

Materialität in der Gestaltung

In diesem Kurs in der Abteilung Grafikdesign & Fotografie der Kunstuniversität Linz diskutieren wir das Thema der Materialität. Wie lassen sich sinnliche Erfahrungen in die Gestaltung einbringen, und welche Bedeutung haben diese? Mit welchen Mitteln kann im analogen Atmosphäre über die Form eingebracht werden – und wie können im digitalen ähnliche Erfahrungen ausgelöst werden? Es geht Wahrnehmung, Funktionalität und Emotionen, und am Ende immer um Details.

  1. Materialität: Emotion, Details und Interaktion (HTML) / PDF
  2. Gestaltung von Materialität (HTML) / PDF
  3. Vertrautes vs. Abstraktion (HTML) / PDF

Nützliche Links
Use your Interface: UI Interaction Library
Microinteractions: Designing with Details
Nicholas Negroponte «Beyond Digital» (1998)
The simple secret behind wonderful products
Give Your Website Soul With Emotionally Intelligent Interactions
Why We Need Humour in Digital Design
This is your brain on mobile

2.2.2017, Mistress Diary, No comments

Mistress is going to miss a girl

mistress2017-02-02

Some days, you need songs like blankets to wrap yourself in. One of Mistress’ friends moves to what feels like the farthest place there is and they won’t see each other before she leaves.

1.2.2017, Mistress Diary, No comments

The magic and sadness of doing things alone

mistress2017-02-01

Mistress has always preferred doing things alone than not at all. She has been going to concerts on her own forever. Yesterday a friend left her wondering, saying this sounded sad. Sometimes it is. Sometimes it isn’t. There is magic and sadness in doing things alone.

1.2.2017, LetteringViennaWorks, No comments

Lettering für Joseph Brot auf der Landstraße

Das Brotregal und die handgeschriebene Greißlerei-Tafel

Zwei schöne Abende war ich vergangenen Mai vor Ort (Instagram), hatte das sonst so belebte Joseph Brot auf der Wiener Landstraßer Hauptstraße für mich allein: nur die große Tafel, Musik aus dem iPhone und mein Handwerk – das Schreiben.

Aufsteller «Ein Laib mit Seele»

Skizze für die Kaffee-Tafel
Read the rest of this entry »

31.1.2017, Mistress Diary, No comments

Mistress was working from home

mistress2017-01-31

Mistress knows that it’s not true, still – the 3+ years she has been working from home feel like hiding now.

26.1.2017, IllustrationSketchbook, No comments

Kollektiv Zyklus: eine Illustration zu Hedonismus

2017-01-24_illustration_hedonismus_elvira

Kollektiv Zyklus ist ein fabelhafter «Spielplatz für grafische und illustrative Nebensächlichkeiten». Jedes Monat wird ein Thema bekannt gegeben, und dann wird gezeichnet und eingereicht (women only). Die erste Ausgabe ist jetzt online!

Spät am Abend vor dem Einsendeschluss habe ich mich vom Bett zurück an den Schreibtisch und die Zeichensachen gesetzt. Gezeichnet. Vom Quer- auf ein Hochformat adaptiert (vorher lesen…pff.) Und losgeschickt. Danke für die Idee, den Ansporn, die Plattform, liebes Kollektiv Zyklus ♥

6.1.2017, Mistress Diary, No comments

Mistress has reading goals

mistress2017-01-06

One of the things on Mistress’ list this year is to re-read all Harry Potter books. Finished n°1 today and cried a little.

1.1.2017, IllustrationWorks, No comments

Mehr Glitzer. Und mehr Flausch.

elvira-stein-hello-2017-karte-handgedruckt

elvira-stein-hello-2017-karte-linolschnitt-making-of02

Go, 2017! Lass uns etwas Gutes draus machen ♥

Das Jahr begrüßen: 2016 / 2015

4.12.2016, IllustrationViennaWorks, No comments

Zweites Melodica Festival Wien und viel Herzwärme

elvira-stein-melodica-2016-vienna-poster01

Manchmal passiert es, dass ich etwas gar nicht mache, weil ich es nicht in Ruhe oder ganz richtig machen kann. Ich etwas vor mir her schiebe, nicht veröffentliche, weil die innere Ruhe und der perfekte Moment für eine bestimmte Aufgabe nicht kommen, natürlich nicht. Bevor ich an etwas scheitere, fange ich gar nicht erst an. Alles Quatsch, aber das zu wissen, reicht nicht immer.

Ich nehme mir Zeit, ein Stirnband zu stricken, ein erstes und ein zweites Mal. Und Fäustlinge, stricken und wieder auftrennen, mindestens dreimal (sie sind noch nicht fertig).

Währenddessen liegen Fotos von schönen Arbeiten von mir verschlafen in irgendwelchen Ordnern (und dringende Jobs auf meiner To Do Liste). Wie das Melodica Festival, aber das ist glücklicherweise noch nicht so lang her.

Das Melodica Festival, das sind Tage und Nächte mit den besten Menschen und schöner Musik, die einen weiter tragen, als man denken möchte. Wo ich vor Stolz und gut-aufgehoben-fühlen platzen möchte. Wo mir jetzt noch bei jeder Erinnerung an das Festival-Wochenende warm wird ums Herz.

elvira-stein-beim-melodica-schmid-hansl-wien

yavuz-odabas-zweites-melodica-wien
Foto: Yavuz Odabas

Fotos von Yavuz und von mir gibt es hier und die schönen Videos von den Melodica Sessions gehen nach und nach auf unserem Youtube Kanal online. Wie beim ersten Mal hab ich das Artwork für das Festival gemacht und ich mag es echt gerne ♥

elvira-stein-melodica-festival-vienna-2016_making-of02

elvira-stein-melodica-2016-vienna-poster-zuhause

Lectures,

Grafik 1

In diesem Grafik-Grundlagenkurs stelle ich in Werkzeuge der Gestaltung vor – von Farben, über Wege zum Layout und einer interessanten Seitengestaltung, bis zum Einstieg in das Arbeiten mit Schriften. Dabei dreht sich alles um die wiederkehrenden Fragen: welche Inhalte will ich vermitteln (und an wen), und wie stelle ich diese verständlich und ansprechend dar? Da Grafik sich nicht in der Theorie lernen lässt, wird die Vorlesung um praktische Aufgaben ergänzt.

  1. Einführung (HTML) / PDF
  2. Von der Fläche zum Layout (HTML) / PDF
  3. Über Schrift (HTML) / PDF
  4. Dynamische Layouts (HTML) / PDF

Nützliche Links
Gute, freie Schriften aus dem Web – mein «Best of Fontsquirrel»
«Apfel i» – Grafisches Lehrbüchlein von Fontshop
Indesign 101 (mit PDF-Exportanleitung!)

12.10.2016, LetteringViennaWorks, No comments

Samstag! Elvira macht einen Lettering-Workshop beim Fashion Camp Vienna

elvira-stein-brush-lettering-workshop-fashioncamp-vienna-2016

Die Blogkonferenz «Fashion Camp Vienna» findet am Samstag, 15. Oktober bereits zum sechsten Mal statt. Ich freue mich total, in diesem Rahmen einen Brush-Lettering-Workshop zu leiten! Ich hätte das natürlich früher ankündigen können, aber wie das Leben so ist, pfff. Immer was los. Ein paar Tickets gibt es allerdings noch ♥

Hier sind alle Infos.

13.9.2016, LetteringViennaWorks, No comments

Ein Lettering-Schaufenster für das Exzelsior Café & Geschäft

Schnörkel an der Fensterscheibe: Café & Gschäft

Espresso, Latte, Cappuccino, Iced Coffee und Herzen. Herzen sind immer gut <3

Sprechblasen: direct trage! fresh roast!

Detail der Beschriftung: Biokaffees, Kaffeeliebhaber …

Larissa Barisic ist Kaffeerösterin und Barista. Ihr Vater hat 1979 begonnen, in Klagenfurt Kaffee zu rösten und das Familienunternehmen Exzelsior Café gegründet. Nun ist Larissa nach Brasilien und Hamburg in Wien angekommen. Im CoSpace in der Gumpendorfer Straße 65 macht und verkauft sie nun Kaffee, sehr guten. Gestern habe ich das Schaufenster ihres Cafés mit großflächigen Letterings beschriftet ♥

Draußenansicht und Eingang zum CoSPace und Exzelsior Café

11.7.2016, Photo, No comments

Beautiful friends and beautiful strangers: Barcelona and Primavera Sound Festival

elvira-stein-barcelona-beach

elvira-stein-primavera-it-takes-courage-by-night

My first visit in Barcelona and my first time at the Primavera sound festival. Falling in love with music again and again.

Read the rest of this entry »

20.6.2016, IllustrationLetteringLove my craftVienna, No comments

Lettering-Interview mit We Love Handmade und Workshops in Wien

elvira-stein-we-love-handmade-workshops-teaser

Ich habe den großartigen Frauen des We love handmade-Blogs Fragen zum Thema Lettering, zu mir und meiner Arbeit beantwortet. Es hat mehrere Anläufe gebraucht, danke für eure Geduld, ihr zwei, und vielen Dank für das Feature!

Hier geht es zum ganzen Interview.

Und das ist noch nicht alles: am kommenden Samstag, den 25. Juni gebe ich 2 Workshops im COSPACE Gumpendorf, initiiert und organisiert von We love handmade:

«Am Vormittag wird zunächst das Thema Illustration aufgegriffen und mit vielen verschiedenen Materialien gezeichnet und experimentiert, am Nachmittag geht es dann um das Thema Lettering und die Entwicklung und Umsetzung von kreativen Schriftbildern. Ziel ist es, seinen Stil zu finden, kreativ zu werden und Illustration und Lettering miteinander zu verbinden. Elvira steht hierbei mit Rat und Tat zur Seite und zeigt, wie sie an die Themen herangeht.»

elvira-stein-we-love-handmade-workshops-illustration

we love Workshop: Illustration
Samstag, 25. Juni 2016, 10–13 Uhr

Infos & Anmelden

elvira-stein-we-love-handmade-workshops-lettering

we love Workshop: Lettering
Samstag, 25. Juni 2016, 14–17 Uhr

Infos & Anmelden

Die Workshops kosten je 50 Euro, oder 110 Euro für den ganzen Tag. Das enthält den Workshop mit mir und ein kleines Goodie-Craft-Bag zum mit nach Hause nehmen! Im Kombiticket sind außerdem noch Snacks während des Workshops und in der Mittagspause inkludiert.

Genau! Es gibt noch Plätze, also macht mit und meldet euch an, ich würde mich sehrsehr freuen, euch am Samstag zu sehen! ♥

15.6.2016, LetteringViennaWorks, No comments

Vorbereitungen für das Gassenfest: ein Lettering-Besuch beim Hafenjunge

Elvira schreibt die Karte auf eine Plane

An einem sonnigen Nachmittag letzte Woche habe ich vorm Hafenjunge die Speisen und Getränke auf eine große Plane handgeschrieben. Die Plane war beim Esterhazygassenfest außen am Gastgarten befestigt, der in die «Draußen-Bar» des Hafenjunge verwandelt wurde. Beim Gassenfest am Freitag war ich dann mit lieben Menschen zu Besuch ♥

Read the rest of this entry »

16.5.2016, IllustrationVienna, No comments

Loves me / loves me not

Loves me not
Loves me not

Loves me
Loves me

Illustrations for an exhibition at Atelier Olschinsky earlier this year (more on the background story over there at Design & Paper).

11.5.2016, IllustrationViennaWorks, No comments

Pastellfarbene Poster und österreichische Wörter: #wallpaperforrefugees

Die #wallpaperforrefugees-Plakate mit knapp 100 gezeichneten und übersetzten Ausdrücken sind gestern in Magdas Hotel präsentiert worden! Ein super Ort ist das und ich hatte einen ein tollen Abend mit vielen Wiedersehen ♥

Pastellfarbene Poster des Projekts Wallpaper for Refugees
Meine Illustration zum Wort «Wirtshaus»

Mehr Infos und Previews hat the gap und hier geht es zur Facebookseite. Danke an Sebastian, der mich eingeladen hat mitzumachen und die Plakate gestaltet hat.

27.4.2016, Photo, No comments

April, one year ago: photos from China

The weather. The lake. We were walking forever to get there, but it was worth it
The weather. The lake. We were walking forever to get there, but it was worth it

Biggest surprise. Third wave coffee shop somewhere in Yunnan
Biggest surprise. Third wave coffee shop in Dali/Yunnan

One year ago I travelled to China, visit one of my dearest friends who left for Beijing six months before. When I left, I had managed to get all my work things done, but I was quite on the edge: my skin worse than it has ever been before, me hiding, overworked, and not quite a perspective besides leaving. (Also, being in the middle of growing out my two-coloured, short hair.)

I arrived early in April with an unbelievable feeling of: OMG it’s real, I am in Beijing! And while I still hated how I looked – I still can’t look at the photos of me from that time without pain – I had the best time travelling, discovering, and spending time with two of the sweetest people around.

Now, one full year later, and with my birthday yesterday, memories were so present that i finally had to go back to the photos and share a few. Makes me want to travel again ♥

Read the rest of this entry »

26.4.2016, LetteringViennaWorks, No comments

Rosa Schilder im Joseph Genuss

elvira-stein-lettering-joseph-genuss-landstrasse-zusammen
Zusammen isst man weniger allein.

Ich war heute im Joseph Brot auf der Landstraßer Hauptstraße zu Besuch. Auch wenn ich noch nichts vorweg nehmen möchte, ist der Anlass eine erneute Zusammenarbeit, für die ich wieder Handbeschriftungen machen werde – yay!

Mit dem Dokumentieren bin ich derweil ein bisschen hintennach (da wäre zum Beispiel meine Arbeit für das Schweizerhaus im Prater, bald, bald!). Heute habe ich die Gelegenheit genutzt, die hübschen rosa Aufsteller, die ich vor einiger Zeit beschriftet habe, im Joseph Bistro zu fotografieren ♥

elvira-stein-lettering-joseph-genuss-landstrasse-aufsteller-vorfreude
Vorfreude ist fast die schönste Freude.

elvira-stein-lettering-joseph-genuss-landstrasse-aufsteller
Ein Laib mit Seele.

elvira-stein-lettering-joseph-genuss-landstrasse-raumansicht