19.6.2017, IllustrationLetteringViennaWorks

Handschreiben und -zeichnen an der Alten Donau: Das neue Strandcafé

Das ist das ganze Blackboard Lettering für das Strandcafe

Ich freue mich sehr, euch meinen Beitrag zum neu gestalteten und frisch eröffneten Strandcafé an der Alten Donau zu zeigen. Für diesen wunderschönen Auftrag habe ich eine rund 4 × 1,5 Meter große Kreidetafel mit einer Kombination aus Illustration und handgeschriebenen Letterings vor Ort gestaltet ♥

Danke an Hofegger & Partner für die Zusammenarbeit!

Gezeichnete Boote und die Klassiker auf der Speisekarte

Meine Handskizze für das Artwork

Vor der Beschriftung mache ich eine maßstabsgetreue Skizze. Damit wissen meine Kunden, wie es aussehen wird – und für mich ist es eine Handlungsanleitung, wenn ich vor Ort arbeite.

Making of: Frisch gezapftes Budweiser!

Rahmen für die Wochenkarte

Und eine Zeichnung zum frisch gezapften Budweiser

Die Schrift Danubia Script von Viktor Solt-Bittner – wie es der Zufall will, war er mein erster Typografie-Lehrer – wird in der grafischen Gestaltung des Strandcafé verwendet und hat mir als Grundlage für die Backbord-Letterings gedient. Geschrieben hab ich sie allerdings freihändig, und außerdem eine Light-Variante improvisiert.

Danubia Script als Vorlage und mein Laptop

So ungefähr wird ein Schwein geteilt

Das ist das ganze Blackboard Lettering für das Strandcafe

Ich komme bald als Besucherin wieder. Das ist ein schöner Ort!

Die Inneneinrichtung des neuen Strandcafe

Leave a Reply