29.5.2013, Sketchbook

Kopenhagen #1

Ich habe vergangenes Wochenende für Mini-Ferien in Kopenhagen verbracht! Anders als geplant, war ich allein unterwegs, habe aber (vielleicht gerade deswegen) sehr, sehr viel von der Stadt gesehen und zwischen Empfehlungen und Loslaufen/Entdecken abgewechselt! Ich habe (trotz Extra-Gewicht in der Handtasche) fast immer die analoge Kamera und ein Zeichenheft mitgehabt, es gibt also in den nächsten Tagen noch mehr Eindrücke…

Erster Abend in Kopenhagen
Der erste Abend! Spaziergang am Wasser und später ein Bier in Nørrebro.

Tolle Schrift an den Marktständen
Lauter tolles Essen und tolle Beschriftungen in der Markthalle (Torvehallerne).

Mittagspause mit Thursday Next
Unbedingte Empfehlung von Hanna und nun auch meine: das Louisiana Museum etwa eine halbe Stunde außerhalb. Mittagessen und Kaffee mit dem siebten Thursday Next Roman.

Home
Home. Danke, Lasse!

Moules Frites im Café Nice
Moules Frites – mmmh. Sah so lecker aus und werde ich beim nächsten Besuch probieren!

Elvira im Palmenhaus
Während es draußen regnet, im Palmenhaus des Botanischen Gartens herumstreunen.

Im botanischen Garten

(Fotos mit Blux Camera am iPhone 4)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *