12.8.2013, Photo

Hamburg in Fotos

Huh. Wow. Hamburger Fernsehturm
So nah war ich noch nie am Hamburger Fernsehturm. Ganz schön großartig!

Elvira an der Elbe bei Altona

Elbe bei Hamburg-Altona
Raus nach Altona, und über den Heine-Park hinunter zur Elbe – nicht alle Wege dort sind fahrradtauglich! Es ist immer so gut, am Wasser zu sein.

Seltsame Gebäude in Hamburg.

An den Innenstadt-Kanälen

Mit Alu-Frank durch Hamburg!
Das ist Alu-Frank. Ein Goldstück von Fahrrad!

Kaffee Stark in St. Pauli

Und dann das Essen dort.
Ein entspannter, hübscher Ort mitten in St. Pauli: das Kaffee Stark. Wir waren an dem Abend gleich zwei mal da!

Vier Leute, drei Fahrräder. Und viel Ahoi!
An einem anderen Tag: zu viert durch die Stadt – Hafenjunge-Beutel und Ahoi Marie-Seesäcke immer mit dabei.

Daheim in NNLL° vor der Südseetapete
Die Südsee-Tapete und mein neuer Pulli (von Weekday). Danke Isi, dass wir bei dir wieder zuhause sein durften!

Tschüs Hamburg! St. Georg von der anderen Alsterseite aus.
Zum Abschied noch einmal um die Außenalster und St. Georg von der anderen Seite sehen. Tschüs, Hamburg!

Jetzt bin ich zurück – zwei Wochen in Hamburg mit einem kleinen Ausflug nach Friesland liegen hinter mir. Ich habe nun ein Fahrrad in einer anderen Stadt (das mich viele Kilometer weit durch Hamburg getragen hat), ich habe einiges gezeichnet und die meisten Fotos oben sind von einem Tag, an dem ich alleine eine große Runde durch Hamburg gefahren bin. Markus hat mir viele Orte und Lokale gezeigt, sie sind mir ans Herz gewachsen und ich habe viel Neues entdeckt! In Gedanken habe noch den Ausblick aus unserem Hamburger Zimmer vor meinen Augen.

Es war dennoch nicht alles einfach: ich komme mit vielen Fragen zurück und weiß nicht genau, was uns die nächsten Wochen bringen werden. Es gibt andererseits auch viele Pläne, für hier, für eigene Arbeiten, dazu bald mehr!


Mehr aus Hamburg:
Gezeichnetes Hamburg-Logbuch, Teil 1
Hamburg-Logbuch, Teil 2
(Fotos mit Blux Camera am iPhone 4)

Leave a Reply