19.8.2011, Mistress Diary

mistress und das nichtstun

(ein gleißender sommernachmittag. mistress denkt übers nichtstun nach, und dass das wahrscheinlich schon mal leichter fiel. gestern war mistress baden, heute mag sie sich nicht recht bewegen, mit dem zeichnen kommt ruhe. der vormittag ging für ein unleidiges buch drauf – ein krimi, der keiner war, sondern kurzgeschichten. mistress tapfer bis zur letzten seite, aber da kam nichts mehr.)

Leave a Reply