13.2.2017, Lectures

Materialität in der Gestaltung

In diesem Kurs in der Abteilung Grafikdesign & Fotografie der Kunstuniversität Linz diskutieren wir das Thema der Materialität. Wie lassen sich sinnliche Erfahrungen in die Gestaltung einbringen, und welche Bedeutung haben diese? Mit welchen Mitteln kann im analogen Atmosphäre über die Form eingebracht werden – und wie können im digitalen ähnliche Erfahrungen ausgelöst werden? Es geht Wahrnehmung, Funktionalität und Emotionen, und am Ende immer um Details.

  1. Materialität: Emotion, Details und Interaktion (HTML) / PDF
  2. Gestaltung von Materialität (HTML) / PDF
  3. Vertrautes vs. Abstraktion (HTML) / PDF

Nützliche Links
Use your Interface: UI Interaction Library
Microinteractions: Designing with Details
Nicholas Negroponte «Beyond Digital» (1998)
The simple secret behind wonderful products
Give Your Website Soul With Emotionally Intelligent Interactions
Why We Need Humour in Digital Design
This is your brain on mobile